Brandschadenberatung - Schadenmanagement - Schadenberatung
Hilfe und Beratung für Versicherungsnehmer bei Brandschaden

Willkommen

bei der Gesellschaft für Schadenberatung!
GFS Schadenberater Gesellschaft für Schadenberatung mbH
35 Jahre berufliche Erfahrung bei Schadenregulierung
Ihre Experten für Schadenmanagement

Wer den Schaden hat …

… braucht keinen zusätzlichen Aufwand mit der Versicherung. Dies gilt für jeden Versicherungsnehmer, egal ob es sich dabei um private Personen oder Unternehmen handelt. Versicherungen versprechen, wie das Wort schon sagt, Sicherheit: Im Falle eines Schadens hilft die Versicherung, diesen zügig und unkompliziert zu regeln, damit das Leben des Versicherten möglichst schnell wieder in geordneten und ruhigen Bahnen verlaufen kann.
Doch die Realität sieht oft ganz anders aus. Für viele Versicherungsnehmer geht der Ärger nach dem Schadenfall erst richtig los.

Ärger, den man sich leicht ersparen kann, wenn man sich direkt an uns wendet. GFS hat die notwendige Fachkompetenz, die Schadenabwicklung von Beginn an erfolgreich zu begleiten. Nach dem gleichen Prinzip, wie ein Steuerberater oder ein Rechtsanwalt, den Sie beauftragen, damit er für Sie aus dem im Paragraphendschungel rechtlicher und vertraglicher Vorgaben das Beste herausholt, arbeiten auch wir als professionelle Schadenberater. Wir vertreten Ihre Interessen, machen Ihre Ansprüche geltend und setzen uns für Ihr Recht auf optimale Entschädigung ein, damit es erst gar nicht zu Konflikten mit der Versicherung kommt. Ein Angebot, das „bares Geld“ bedeuten kann: Denn allein schon Fehler bei der Schadenmeldung, können die Entschädigung gefährden.

Ein Beispielszenario

Der Versicherungsnehmer hat einen großen Brandschaden erlitten und viele Aufgaben stehen an, die alle möglichst sofort erledigt werden sollen. Die Kriminalpolizei untersucht den Brandort, Vorladungen zur Vernehmung durch die Strafverfolgungsbehörde liegen vor.

Als Unternehmer muss man nun seine Kunden informieren und schnellstens für Ersatzleistungen sorgen. Viele Termine sind zu verschieben und die Bürokommunikation ist ausgefallen. Eine Ausnahmesituation, die Nerven und Energie kostet.

Eventuell waren Beauftragte der Versicherung schon am Schadensort. Eine Vielzahl von Personen stellt Forderungen im Hinblick auf den Schadennachweis und der Geschädigte soll zahlreiche Papiere unterschreiben, obwohl er die Rechtsfolgen zu diesem Zeitpunkt noch nicht überschauen kann und ist damit teilweise schlicht und einfach überfordert. Aus Hektik oder Unwissenheit heraus unterlaufen dem Versicherungsnehmer Fehler bei der Schadenmeldung oder bei der Geltendmachung der Ansprüche, was zu einer Minderung der Entschädigungs-
summe führen kann.
Um so einem Fall vorzubeugen, ist es ratsam, seine Schadenabwicklung in professionelle Hände zu legen.

Fazit: Wissen kann bares Geld bedeuten!

Obwohl man grundsätzlich auf die Seriosität seiner Versicherung vertraut, möchte man doch gerne sicher gehen, dass die Leistungen des Versicherungsvertrages bestmöglich ausgeschöpft werden. Leider muss aus über dreißig Jahren Erfahrung im Versicherungsgewerbe und rund fünfundzwanzig Jahren in der Schadenregulierung festgestellt werden, dass die Versicherer oftmals für ihre Kunden nicht alle Möglichkeiten voll ausschöpfen.

Klarheit schaffen kann hier nur ein Fachmann, der über Erfahrung im Ablauf einer Schadenregulierung verfügt.
Wir setzen uns für Ihre Rechte ein.

Deshalb: Nehmen Sie das Angebot einer ersten Beratung durch uns wahr und entscheiden Sie dann, ob Sie sich durch die GFS unterstützen lassen möchten. Die Erfahrung aus einer Vielzahl von Schaden­fällen zeigt, dass sich die Beauftragung (und die damit verbundenen Gebühren) eines Schadenberaters im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen.

Unser Thema

Unser Thema

Unser Thema